Sonntag, 13. Mai 2012

Hoch zu Ross

Oh ja, gestern war es endlich so weit ... das erste Volti-Turnier stand an! Leider durfte die Eule diesmal noch nicht mitreiten, weil sie so oft krank war und einfach zu wenig am Training teilnehmen konnte. Aber ihr war das egal. Sie war dabei und hat ihre Mannschaft unterstützt!

Am Ende reichte es nur zum 7. Platz - von sieben angetretenen Mannschaften. Das war den Kindern aber völlig egal. Nach der Siegerehrung flog mir eine strahlende Eule entgegen: "Mama, Mama! Wir haben gewonnen!" "... äh ja, Schatz, nicht so ganz ... ihr habt den letzten Platz gemacht - aber ihr habt das echt super gemacht!" Das hat sie nicht im geringsten gekratzt! Später gab es auch noch ein kleines Lob von der Trainerin, weil sie so brav die ganze Zeit still daneben gestanden hat, während die anderen ihre Prüfung ablegten. Nur Kalle fand es tödlich langweilig, weil er nicht so durch die Gegend flitzen konnte. Da ich allein mit den Kindern unterwegs war, musste er sie an diesem Turniertag etwas einschränken.

Jedenfalls war es ein richtig schöner Nachmittag und mein Eulenkind höchstzufrieden - was will man mehr?




die Großen

Trockenübung

warten, warten, warten

Gruppenfoto

Aufwärmübung

Vorstellen nach dem Einlaufen


Los geht`s!


ein wohlverdientes Eis

Elliot

Kalle auf Entdeckertour


die Siegerehrung - grenzenlose Begeisterung

eine glückliche Eule



Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag - und natürlich auch einen tollen Muttertag! Lasst Euch ein bisschen verwöhnen! Ich durfte heute Vormittag mal für drei Stunden mit ner guten Freundin nach Kiel "flüchten", über den Flohmarkt bummeln und dann gaaaaanz gemütlich frühstücken - ganz OHNE den Rest der Familie! :)

Eure Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, darfst Du gerne was schreiben ... ich freu mich drüber! ♥