Mittwoch, 23. November 2011

Tutorial: Haarspangen

Heute möchte ich Euch zeigen, wie ich meine Haarspangen bastele. Wahrscheinlich wissen viele von Euch das schon, aber für die, die es noch nicht wissen, kommt hier die Anleitung:
Today I want to show you, how do I create my hairpins. Probably many of you know this already, but for thosewho do not know, here's the instructions:

1. Zutaten:
1. ingredients:

Man nehme Haarclips, doppelseitiges Bastelklebeband (wichtig: es muss stark klebend sein, sonst halten die Webbänder nicht!), Webbänder, Schere, Feuerzeug (um die Enden zu "versiegeln") und Glitzersteine (für den special effect!).
Take hair clips, double sided craft tape (important: it must be strong adhesive, otherwise the Woven Ribbonsdo not hold), Woven Ribbons, scissors, lighter (to "seal" around the ends) and multicolored rhinestones (for the special effect!).




2.
Zuerst beklebt Ihr den Haarclip mit dem doppelseitigen Klebeband. Ihr fangt an der Unterseite an, geht über das Gelenk (schön dicht andrücken) und einmal über die Spitze (ca. 3-4 cm).
First, you stuck to the hair clip with the double-sided adhesive tape. You begin at the bottom, goes over the joint (press down nice and tight) and once on the top (3-4 cm).




3.
Dann schneidet Ihr Euch ein Stück Webband zurecht. Es sollte ca. 11-12 cm lang sein (kürzen kann man hinterher immer noch!).
Then you cut you a piece of woven ribbon handle. It should be about 11-12 cm long (can be cut afterwardsstill!).




4.
Das Ende jetzt mit dem Feuerzeug ansenken (aber bitte keinen Wohnungsbrand auslösen!!!).
Countersink the end now with the lighter (but please do not trigger apartmentfire !!!).




5.
Jetzt wird das angesenkte Ende des Webbandes auf der Unterseite des Haarclips aufgeklebt. Immer schön fest andrücken, damit es auch lange hält. Dann das Band um den ganzen Clip legen und ordentlich festdrücken.
Now the counter-bored end of the utilitarian ribbon on the underside of the hair clip is stuck. Always good press firmly so that it also considers long. Then the tape to put the whole clip and press it down properly.





6.
Das andere Ende an die Länge des Klebebandes anpassen und ebenfalls ansenken. Dann ist das gute Stück auch schon fast fertig.
The other end to adjust the length of the tape and also countersink. Then the good piece is already almost done.





7.
Jetzt könnt Ihr die Spange noch verzieren. Ich habe selbstklebende Glitzersteinchen aus dem Bastelladen genommen.
Now you can even decorate the clasp. I've taken self bling bling stones from the craft store.




8.
Und fertig ist das gute Stück!
And ready is the good ting!




Viel Spaß beim Haarschmuck basteln! Haarspangen kann man übrigens nie genug haben! :)
Have fun with hair jewelry crafts! Hair clips you can never have enough of the way! :)


Ich wünsch Euch einen tollen Tag!
I wish you a great day!

Eure Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, darfst Du gerne was schreiben ... ich freu mich drüber! ♥