Donnerstag, 17. November 2011

In der Weihnachtsbäckerei ...

... wo ist das Rezept geblieben, von den Plätzchen, die wir lieben? Wer hat das Rezept ... verschleppt????

Niemand, sonst hätten wir heute nämlich nicht die ersten Weihnachtsplätzchen backen können! Okay, ich weiß, wir sind ziemlich früh dran, aber irgendwie kribbelte es schon ein bisschen in den Fingern. Und was bitte soll man sonst bei dem trüben Wetterchen machen???

Also haben wir fleißig geknetet, ausgerollt und ausgestochen und ein, zwei, drei ... nein, sogar vier Bleche voll gebacken. Leckere Mailänder Kekse nach Omas Rezept! Mhm .... und sooooo simpel!

Mehlmonster Kalle



die Vorfreude steigt

oh yummy

sorgfältige Arbeit

das große Warten beginnt ... mhmmmmm

Mehlmonster, die II.!

endlich fertig ... LECKER!!!


Man nehme ...

250 g Butter
200 g Zucker
1 Pkg. Zitronenback
1 Prise Salz
2 1/2 Eier
500 g Mehl

Alles zusammenkneten, 1-2 Std. in den Kühlschrank und los gehts! Ausstechen, mit dem restlichen 1/2 Ei bestreichen und ab in den Ofen!
Dann die Plätzchen bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) 10-15 Min. goldgelb backen (bei mir reichen meist 12 Minuten aus!)

Ein herrlicher Nachmittag ...

Eure Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, darfst Du gerne was schreiben ... ich freu mich drüber! ♥